Theo Schilling im Bobinger Rathaus

Datum: 10.10.2011 - 27.04. 2012

Licht-Blicke

 

 

geboren 1947 in Schwabmünchen
Seit 30 Jahren wohnt er mit seiner Familie in Bobingen.
Studium der Pädagogik an den Pädagogischen Hochschulen Augsburg und Eichstätt
Künstlerische Aus- und Weiterbildung insbesondere bei den Professoren, Schmitt, Malzer und Sandtner
Seminare an der Pädagogischen Hochschule Augsburg im Fach Schulfotografie
1972 bis 2009 Lehrer an Gesamtschule und Hauptschule

1987 Gründungsmitglied des Kunstvereins Bobingen
Weiterbildung im Fach Schulfotografie in Bayreuth an der Landesbildstelle Nordbayern
Langjähriger Leiter von Arbeitsgemeinschaften Schulfotografie
Langjähriger Leiter des Fachbereichs Fotografie im Kunstverein Bobingen e.V.
Gruppen- und Einzelausstellungen

Arbeitsschwerpunkte
Reisefotografie, Diavorträge, Eventfotografie, Poesie in Natur und Landschaft, Ton- und Bildverschmelzung bei Konzerten, Schwarzweißfotografie, experimentelle Fotografie und grafische Veränderung