Startseite

Unsere aktuelle Ausstellung: Jahresmitgliederausstellung „Lichtblicke“: 27.11. bis 18.12.2022

„Lichtblicke“ heißt die neue Ausstellung im Unteren Schlösschen, in der 14 Mitglieder des Kunstvereins Bobingen ihre Arbeiten zeigen. Die Bandbreite reicht von abstrakt bis gegenständlich, von bunt bis monochrom, vom Großformat zum Kleinformat. Die Techniken von Acryl-, Öl- und Aquarellmalerei über Stein- und Holzarbeiten bis hin zu Fotografie. Die künstlerischen Lichtblicke stammen von diesen Kunstschaffenden: Thomas Baumann, Klaus Peter Glaser, Margit Hafner, Gudrun Heuer, Guido Immler, Jörg Peter Krüger, Ulrike Lechner-Fertl, Sabine Agnes Mehringer, Klaus Philipp, Gerd Schröter, Irmtraud Steck, Anke Irina Teller, Gabriele Wahl und Hannelore Winter.

Ausstellungseröffnung: Sonntag 27.11.2022, 15 Uhr

geöffnet: Do, Fr, So 14 bis 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

HINWEIS: Wegen einer städtischen Veranstaltung im Unteren Schlösschen muss die Ausstellung am Freitag, den 9.12.2022, leider geschlossen geschlossen bleiben.

Ausstellung Lichtblicke

 

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––-

Das neue Kursprogramm Herbst/Winter 2022/23 ist da!

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––-

Kunstwettbewerb

Die Stadt Bobingen schreibt einen bayernweiten Kunstwettbewerb im öffentlichen Raum aus, der Kunstverein Bobingen steht unterstützend zur Seite. Realisiert werden soll ein Gedenkort  – Gegen das Vergessen auf dem städtischen Friedhof der Stadt, der den Opfern der NS-Zeit Bobingens gewidmet ist.

Hier können Sie die Ausschreibungsunterlagen als PDF herunterladen: Ausschreibung_Gedenkort_Bobingen_2022_Web