Karla Weis im Foyer der Wertachklinik

-

geb.: 1943 in Augsburg-Göggingen

Künstlerische Ausbildung:
1960 – 1963   Blocherer Kunstschule München mit Abschluss

Teilnahme an Seminaren:
Radierung, Lithographie, Aquarell, Zeichnungen,
Meisterkurs Kunstsommer Irsee 2002, 2007, 2008

Beruflicher Werdegang:
1963 – 1964 Gravurzeichnerin bei Ategra, Augsburg
1964 – 1969 Entwurfszeichnerin für Teppichmuster bei Fa. Tefzet, München

Praktische Tätigkeiten:
Seit 1970
freischaffend für diese Auftraggeber u.a.Stoffentwurf für die Firmen Prinz AG und Dierig AG, Augsburg,
Fa. Hörl Augsburg: Gestalterische Beratung und Bemalung von Wanduhren, Beratung bei Fassadengestaltung.
Kunst am Bau für die Stadt Königsbrunn Grundschule West
3-Tack-Verlag, Augsburg diverse Entwürfe für Adventskalender

Ausstellungen
Einzelausstellung in Meitingen 1992
Ausstellungsbeteiligungen
Ostallgäuer Kunstausstellung in Marktoberdorf 1984,1987,1998,2001,2002
Kunstpreis Kreissparkasse Gersthofen 2000 (unter den ersten zehn)
Künstlervereinigung „Die Ecke“ Exil, Chance-Chaos 2000 und Beteiligung „Kleines Format“
2003,2004,2005,2007,2008,2009,2010
The Kosova Art Galerie in Pristina/Kosovo 2004.
Kunstausstellung in Friedberg 2001,2003,2004,2008,2010
Schwäbische Galerie im Volkskundemuseum Oberschönenfeld 2007

Königsbrunner Heide / Aquarell

Königsbrunner Heide / Aquarell