Info

KUNST FÜR BOBINGEN
Benefizaktion des „Kunstvereins“ anlässlich des
50-jährigen Stadtjubiläums von Bobingen
24. November bis 1. Dezember 2019

Vernissage:  Sonntag 24. November 15.00 Uhr
Begrüßune:  Rainer Erhardt  -Vorsitzender
Musik:           Martiona Brix +Co  –  Veeh-Harfen

Künstler unseres Vereins zeigen Herz für Bobingen und spenden Arbeiten zum Vorzugspreis, deren Verkaufserlös der Stadt übergeben wird, um ein Kunstprojekt im Öffentlichen Raum zu unterstützen.
Angedacht wäre die Gestaltung des Foyers des geplanten Hallenbadneubaus.

Kunstspenden von:
Barbara Auer  –  Karin Barth-Peyker  –  Eva Bley  –  Helga Coning  –  Annedore Dorn  –  Margarita van Dorsser  –  Jochen Eger  –  Klaus Peter Glaser  –  Gabriele Gruss-Sangl  –  Franziska Haas-Strasser  –  Margit Hafner  –  Ingrid Häring-Guggenberger  –
Anneliese Hirschvogl  –  Tanja Leodolter  –  Karin Leplat –  Sigrid Mayr  –  Sabine Mehringer   Helene Mitter  –  Gerti Papesch  –  Klaus Philipp  –  Elisabeth Röder  –  Silke Scharpf  –  Jeannette Scheidle  –  Theo Schilling  –  Gerd Schröter  –  Irmtraud Steck  –
Brigitte Steiininger  –  Werner Strasser  –  Gabriele wahl  –  Brigitte Weber  –
Hildegard Winkler  –  Hannelore Winter


Be aware heart  (Radierung Tusche) Barbara Auer


Ein Herz für Bobingen (Mischtechnik) Karin Barth-Peyker


Brücke  (Aquarell auf Papier, 40x50cm)


Dumm gelaufen  (Bronze, Unikat, 37x15x11cm)  Helga Coning


Scherben bringen Glück  (Mischtechnik)  Annedore Dorn


ohne Titel  (Glas und Stein, 25x25cm)  Margarita van Dorsser

  

ohne Titel aus der Serie in der City  (Fotografie)  Jochen Eger

Großer Krottenkopf  (Öl auf Leinwand 50×70 cm)  Klaus Peter Glaser

 
Idyll   (Öl, Acryl auf Leiinwand 80×100 cm)  Gabriele gruss-Sangl

Venedig   (Acryl auf Leinwand 40×30 cm) Franziska Haas-Strasser


Schwarz, Rot, Gold  (Acryl auf Leinwand 120×40 cm) Margit Hafner


Geöffnetes Herz  (Steinzeug)  Ingrid Häring-Guggenberger

Stadtverwaltung  (Holzschnitt, Collage auf Holz 40×30 cm) Anneliese Hirschvogl

  
Chiemsee I   (Öl auf Leinwand, 30×30 cm)  Tanja Leodolter

Chiemsee II   (Öl auf Leinwand, 30×30 cm)  Tanja Leodolter


ohne Titel (Stoff, Applikation mit reflektierenden Stoff)  Karin Leplat


Hortensie  ( Tusche)  Karin Leplat


Kürbisse  (Pastell)  Karin Leplat


Dünen ( Acryl auf Leinwand)  Sigrid Mayr


Aufgereiht I   (Mischtechnik) Sabine Mehringer


Liebespaar in Zeiten der Digitalisierung  (Acryl und Kohle auf Leinwand) Helene Mitter


O-Bjekt   (Holzplastik mit Edelstahlkugel ca.40 cm)  Klaus Philipp


Zeit für Besinnung   (Mischtechnik auf MDF  83×63 cm )  Elisabeth Röder


Strandfeeling   (Öl auf Leinwand)  Silke Scharpf

Suedseezauber (Öl auf Leinwand 40×70 cm)  Silke Scharpf


in casa apis  (Farbradierung geätzt, Aquatinta 3-Plattendruck, Unikat)   Jeannette Scheidle


Himmlischer Hexentanz   ( Digitale Fotografie auf Leinen 50×75 cm )   Theo Schilling


Schalenzauber     ( Digitale Fotografie auf Leinen 50×75 cm)   Theo Schilling


Aufstrebend   (Granit)   Gerd Schröter


Gelb läßt grüßen   (Mischtechnik auf Leinwand 55×80 cm)  Irmtraud Steck


Akt   ( Beton-Guss  45x25x14)   Brigitte Steininger


Nordsee   (Fotografie, digital)   Werner Strasser


Mystische Landschaft  (Acryl auf Leinwand 60×80 cm)  Gabriele Wahl


Träumer   (Acryl, Collage, Mischtechnik auf Leinwand)  Brigitte Weber


ohne Titel   (Seidenpapier, Tusche)  Hildegard Winkler

Ora et Labora   (Öl auf Karton 28×19,8 cm)   Hannelore Winter

 

Veranstaltungen der letzten Zeit

 

8. Kunstpreis 2019 der Kreissparkasse Augsburg und Kunstverein Bobingen e.V.

15. März 2019 bis 21. April 2019

Die Kreissparkasse Augsburg und der Kunstverein Bobingen e.V. vergeben bereits zum 8. Mal einen Kunstpreis im Bereich der Bildenden Kunst in Höhe von 2000 Euro und einen Förderpreis in Höhe von 500 Euro. Die jurierte Gruppenausstellung findet in der Galerie des Kunstvereins im Unteren Schlösschen statt. Die Preise werden im Rahmen der Ausstellungseröffnung am Freitag, den 15. März 2019 um 19.00 Uhr vergeben. Die Auswahl der ausgestellten und der prämierten Werke erfolgt nach dem üblichen zweistufigen Juryverfahren, wobei zur 1. Stufe nur Fotos und zur 2. Stufe dann die entsprechenden Originalarbeiten eingereicht werden.

 

Juli 2018
„Über die Schulter schauen“

Nach dem Erfolg der Aktion 2017 haben wir uns
wieder über die Schulter schauen lassen.
Eva Bley | Anneliese Hirschvogl | Gabriele Hornauer |
Tanja Leodolter | Gerti Papesch | Ines Roller | Christina Weber

 

Mai 2017
„Über die Schulter schauen“

Zum Jubiläum „30 Jahre Kunstverein“ lassen sich Mitglieder der Kunstvereins bei
der Enststehung ihrer Werke „über die Schulter schauen“

Hannes Conrad | Gabriele Gruss-Sangl | Anneliese Hirschvogl |
Gabriele Hornauer | Tanja Leodolter | Gerti Papesch | Ute Reinhardt |
Jeannette Scheidle | Christina Weber

29. Mai – 1. Juni 2017

schulter-schaun1 schulterschaun2 schulterschaun3 schulterschaun4 schulterschaun5 schulterschaun6 schulterschaun7 schulterschaun8

 

 

 

 

Februar 2015

Schlösschen OPEN mit dem Lanzinger Trio

Lanzinger-TrioDurch die Zusammenarbeit des Kulturamts und des Kunstvereins Bobingen fand
zum 3ten Mal ein Live-Konzert im Barocksaal des Unteren Schlösschens statt.

Komalé Akakpo (Hackbrett), Jörg Lanzinger (Zither) und Reinhard Schelzig (Gitarre)
bilden gemeinsam das Lanzinger Trio – oder besser formuliert eine Boygroup mit
169 Saiten

 

 

 

Oktober 2014

Schlösschen OPEN mit Tom und Flo

open

Durch die Zusammenarbeit des Kulturamts und des Kunstvereins Bobingen fand
zum 2ten Mal ein Live-Konzert im Barocksaal des Unteren Schlösschens statt.

Tom und Flo ließen den Sound der 60er Jahre zu neuem Leben erwachen.
Mit Gitarre, Kontrabass und zwei tollen Stimmen gelang es dem
sympathischen Duo Jung und Alt zu begeistern.

 

 

 

 

Mai 2014
Vortrag von Frau Dr. Ziem, Kunsthistorikerin
Thema        Entartete Kunst
Sonntag, 18. Mai 2014 um 15 Uhr
Galerie im Unteren Schlösschen, Bobingen

 

 

LEWA2014LEWA  2014

am Wochenende 3.-4. Mai 2014 fand die Lech-Wertach-Ausstellung
in der Stadthalle und den Leonhard-Wagner-Turnhallen
in Schwabmünchen statt.

In Kooperation mit dem Kunstverein Schwabmünchen,
dem Künstlerkreis Königsbrunn und dem KunstKreis
Lechfeld zeigten Mitglieder aller Vereine ihre künstlerische
Vielfalt.

 

Januar 2014

Schlösschen OPEN mit Danny Street

danny_street.

 

Die Abendveranstaltung im Schlösschen mit Konzert des
Liedermachers Danny Street und Öffnung der Galerie
fand großen Anklang. Die zahlreichen Gäste wurden im Bistro
mit Getränken und Snacks bewirtet, lauschten dem Konzert
und besuchten die Ausstellung.
Wir danken allen Besuchern und freuen uns auf Ihren nächsten
Besuch in unserer Galerie!
Bericht in der Augsburger Allgemeinen